...alles in naher Umgebung

Der Abruzzo ist voll von Kirchen, historischen Gebäuden, Nekropolen, Museen, Einsiedeleien und alten, befestigten Dörfern.
Neben den berühmten Monumenten wie S. Maria di Collemaggio, den alten Straßen von Scanno, dem Nationalen archäologischen Museum von Chieti und Rocca Calascio gibt es Dutzende von weniger berühmten Ecken in der Region, die Touristen begeistern.

Im Abruzzo liegen die Geburtsorte des Dichters D’Annunzio und von Schriftstellern und Philosophen wie Silone und Croce, von Malern wie Michetti, Palizzi und Cascella und vielen andern Künstlern.

Nicht zu vergessen sind die historischen und kulturellen Schätze von Atri, die kostbaren Keramiken von Castelli und die vielen Orte des Glaubens, die unsere Geschichte geprägt haben. Unter ihnen ganz besonders die Kirche des Heiligen Gabriel und die Treppe von Campli, wo Sie noch heute den „vollständigen Ablass“ erhalten können.